Gyges

Gyges

Gyges, “der erste lydische König aus der Mermnaden-Dynastie,

Nachfolger des Kandaules, den er mit eigener Hand tötete (um 685 v. Chr.).

Die Episode von Herodot in novellistischer Ausschmückung erzählt (1, 7 ff.).

Gyges bekriegte verschiedentlich die griechischen Städte, die seinem Herrschaftsbereich benachbart waren:

Milet, Smyrna, Kolophon und Magnesia.

Sein Reichtum war sprichwörtlich;

prächtige Weihegeschenke sandte er nach Delphoi.

Quelle: Wörterbuch der Antike, Stuttgart 1976

(Kröners Taschenausgabe: Band 96) Achte, verbesserte und ergänzte Auflage